zyrusthc-linux.no-ip.org

A Linux Fan Page .... Shellscripts , Mohaa - Cod2 - Battlefield2 - CS - CSS - ET Webinterface ......

Logo zyrusthc-linux.no-ip.org
Freitag, 14. August 2020
  • Benutzer

  • Besucher
    Heute:
    58
    Gestern:
    98
    Gesamt:
    333.644
  • Benutzer & Gäste
    3668 Benutzer registriert, davon online: 66 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
1932 Beiträge & 333 Themen in 13 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 14.08.2020 - 18:06.
  Login speichern
Forenübersicht » Linux » Howto + Tips und Tricks » Linux bereits auf Festplatte , Windows XP nachträglich installieren.

vorheriges Thema   nächstes Thema  
1 Beitrag in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Zyrusthc ist offline Zyrusthc  
Themenicon    Linux bereits auf Festplatte , Windows XP nachträglich installieren.
Administrator
712 Beiträge - Alter Hase
Zyrusthc`s alternatives Ego
Hier möchte ich euch kurz beschreiben wie ihr Windows XP nachträglich auf einem Rechner installiert , auf dem bereits ein Linux mit Bootloader lilo/grub installiert ist.


Was wird benötigt:
  • Knoppix oder eine andere LiveDistribution
  • Eine Freie Partiton auf der Windows installiert wird



Als erstes beginnt ihr mit der installation von Windows XP auf die freie Partiton.
Windows überschreibt gnadenlos den MBR beim installationsvorgang , was aber nicht weiter tragisch ist.

Ist Windows XP vollständig installiert , starten wir das System neu und booten von der Knoppix CD/DVD.
In Knoppix öffnen wir uns dann ein Terminal unserer Wahl , bsp Eterm , xterm , console

Dann müssen wir uns erst mal einen Überblick über die Partitionstabelle der Festplatte schaffen.
In der Console geben wir dies nun ein:


sudo fdisk -l

Die Ausgabe könnte folgendermassen aussehen:

Platte /dev/hda: 40.0 GByte, 40007761920 Byte
255 Köpfe, 63 Sektoren/Spuren, 4864 Zylinder
Einheiten = Zylinder von 16065 512 = 8225280 Bytes

Gerät boot. Anfang Ende Blöcke Id System
/dev/hda1 * 1 3762 9735358+ 83 Linux
/dev/hda2 3763 3955 18587205 5 Erweiterte
/dev/hda3 3764 3825 506016 82 Linux Swap / Solaris
/dev/hda4 3826 3955 8345736 b W95 FAT32
/dev/hda5 3956 4864 20482843+ 7 HPFS/NTFS


In unserem Fall hier ist auf hda1 Linux installiert und auf hda5 nun Windows XP.
Dies merken wir uns.

Jetzt müssen wir das Linuxsystem mit unserem Knoppix chrooten damit wir die Bootkonfiguration anpassen und neu in den MBR schreiben können.

Dies tuhen wir wie folgt:

sudo mount -o dev /mnt/hda1
sudo mount -t proc none /mnt/hda1/proc
sudo mount -t none /dev /mnt/hda1/dev -o bind
sudo chroot /mnt/hda1


So nun haben wir das Linuxsystem im chroot und können nun mit einem Editor unsere Wahl , bsp. nano , pico , vi die Bootloaderknfiguration editieren.


LILO


Für lilo muss die /etc/lilo.conf editiert werden.
nano /etc/lilo.conf

Dort fügen wir nun folgende Zeilen am Ende der Datei ein.
"Bedenkt das das an dieses Beispiel angepasst ist" :

other=/dev/hda5
label="windows"
table=/dev/hda


So nun noch den lilo in den MBR schreiben :
sudo /sbin/lilo


GRUB


Für den grub bootloader muss die /boot/grub/menu.lst editiert werden.

nano /boot/grub/menu.lst

Dort fügen wir nun folgende Zeilen am Ende der Datei ein.
"Bedenkt das das an dieses Beispiel angepasst ist hd0=hda hd0,4=hda5" :

title Windows
root (hd0,4)
chainloader +1


Grub schreiben wir anschliessend so in den MBR von hda
/sbin/grub-install --recheck '(hd0)'


Dann mit exit chroot verlassen und das System neustarten.
Nun sollte der grub/lilo wie gewohnt beim booten fragen welches OS er booten soll.

Hoffe das hilft einigen weiter...

Greeez Oli



Greeez Oli


Dieser Beitrag wurde 9 mal editiert, zuletzt von Zyrusthc am 09.09.2007 - 19:49.
Beitrag vom 01.12.2006 - 13:46
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Zyrusthc suchen Zyrusthc`s Profil ansehen Zyrusthc eine E-Mail senden Zyrusthc eine private Nachricht senden Zyrusthc`s Homepage besuchen Zyrusthc zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 66 Gäste online. Neuester Benutzer: Scarez
Mit 3855 Besuchern waren am 02.09.2011 - 14:07 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.19214 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009