zyrusthc-linux.no-ip.org

A Linux Fan Page .... Shellscripts , Mohaa - Cod2 - Battlefield2 - CS - CSS - ET Webinterface ......

Logo zyrusthc-linux.no-ip.org
Freitag, 14. August 2020
  • Benutzer

  • Besucher
    Heute:
    58
    Gestern:
    98
    Gesamt:
    333.644
  • Benutzer & Gäste
    3668 Benutzer registriert, davon online: 46 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
1932 Beiträge & 333 Themen in 13 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 14.08.2020 - 17:04.
  Login speichern
Forenübersicht » Linux » Howto + Tips und Tricks » Knoppix remastern leicht gemacht. remaster.sh

vorheriges Thema   nächstes Thema  
1 Beitrag in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Zyrusthc ist offline Zyrusthc  
Themenicon    Knoppix remastern leicht gemacht. remaster.sh
Administrator
712 Beiträge - Alter Hase
Zyrusthc`s alternatives Ego

Knoppix remastern


Da das remastern einer Knoppix CD normalerweise eine reihe von Befehlen erfordert
die zudem noch schwerr zu merken sind, habe ich mir ein Script geschrieben das ermöglicht
eine Knoppix CD in 4 Schritten zu remastern .
In diesem Howto , möchte ich euch dieses Script vorstellen, da ich mir vorstellen kann das es vielen Nutzern helfen kann.


Getestet mit: Knoppix CDs 3.9 , 4.0.2 , 5.1.1

  • 1. Vorbereiten
  • 2. remaster.sh stage1 (kopieren)
  • 3. remaster.sh stage2 (einpacken, iso erstellen)
  • 4. iso brennen





1. Vorbereiten



Als erstes müsst ihr euch die Knoppix CD besorgen...
Gleich vorweg ... wir arbeiten als root!

Ressourcen/RAM/SWAP
Da das erzeugen und komprimieren einiges an Ressourcen benötigt, solltet ihr einen relativ Leistungsstarken Rechner verwenden. Ich empfehle 1-2GB Ram und zusätzlich auch noch mal 1-2GB Swap, das ganze ist davon abhängig wie gross das Knoppix Image zu schluss wird. Fals ihr nicht genügend SWAP zur Verfügung habt, erstellt euch ein zusätzliches SWAP-File für den Vorgang.

Dies kann man wie folgt erledigen:
dd if=/dev/zero of=/tmp/swapfile bs=1024 count=2097152
mkswap /tmp/swapfile
swapon /tmp/swapfile


Überprüfen ob das SWAP aktiv ist könnt ihr mit:
cat /proc/swaps

Wenn ihr später das SWAP-File nich mehr benötigt könnt ihr das ganze so auflösen:
swapoff /mnt/swap/swapfile
rm -f /tmp/swapfile


Benötigte Programme/Module
Da sich die Daten auf der Knoppix CD in einem cloop Image befinden, müssem wir das kernelmodul cloop.ko bauen.
Keine Angst dies erledigt alles das Script von selbst, jedoch müssen einige Pakete installiert sein damit das
kompilieren auch erfolgreich ist.

  • gcc (GNU C Compiler)
  • make
  • kernel-source /ab Debian 4 (Etch) "linux-source" (Passende Kernelsource zum laufenden Kernel uname -r)
    kernel-header (nur bei Debiansystemen) /ab Debian 4 (Etch) "linux-headers"
  • wget (Zum downloaden von cloop)
  • mkisofs (Zum erstellen des iso Image)
  • cdrecord bzw. growisofs (zum brennen)


Fals ihr nicht sicher seid ob ihr ein Paket schon installiert habt, könnt ihr dies mit :

rpm -qa | grep <paketname>
oder
dpkg -l | grep <paketname>

überprüfen.

Sind die Pakete installiert, könnt ihr euch das ShellScript remaster.sh von hier herunterladen.

Die Datei ist mit gzip gepackt.

Enpacken mit
gunzip remaster.sh.gz

Danach verschiebt ihr die Datei remaster.sh nach /root und macht sie Ausführbar.
mv remaster.sh /root
chmod +x remaster.sh


Jetzt öffnet ihr die remaster.sh mit einem Editor eurer Wahl und passt die 3 Variablen an.

#Pfad zum Einhängepunkt des CD Romlaufwerks in dem sich die Knoppix CD befindet
CDROM="/mnt/cdrom"

#Temponäres Verzeichnis
TMPKNOPPIX="/root/remaster"

#Wie soll das iso Image zum Schluss heissen /pfad/knoppix_remaster.iso
FINALISO="/root/knoppix_neu.iso"


So das war es auch schon mit den Vorbereitungen.



2. remaster.sh stage1



Startet das Script mit dem Parameter stage1

/root/remaster.sh stage1

Schritte die das Script jetzt abarbeitet...
Als erstes wird das cloop Tarball von knopper.net besorgt und kompiliert
Danach wird die Knoppix CD verlangt um sie komplett auf die Festplatte zu kopieren.
Der nächste Schritt ist das Einhängen und das kopieren es readonly Systems.
Dieser Vorgang kann jetzt bis zu 10 Minuten dauern.

Danach kann man auswählen :
1.Ob man gleich in den chroot wechselt.
oder
2.Ob man chroot manuell ausführen möchte. (empfohlen!)

Zu 1.
Sinnvoll wenn man gleich im chroot arbeiten möchte.
Es wird also sofort das Knoppix chrootet, dies könnt ihr mit dem Befehl exit wieder verlassen.

Zu 2.
Wenn man der Knoppix CD deb Pakete hinzufügen will muss man die 2 wählen ,
weil wir vor dem chrooten noch die deb Dateien in die chrootumgebung kopieren müssen.
Den die apt Paketdatenbank ist aus platzgründen in Knoppix nicht enthalten.
Also kopiert alle deb Pakete und Datein die ihr dem Knoppix hinzufügen wollt nach $TMPKNOPPIX/mein_KNOPPIX
und danach ruft ihr chroot $TMPKNOPPIX/mein_KNOPPIX bash -login auf
Nun könnt ihr die Pakete mittels dem Befehl dpkg installieren/deinstallieren.
dpkg -l zeigt zb alle Pakete die installiert sind, so könnt ihr nicht benötigte mit dpkg -r <paketname> entfernen
um Platz zu schaffen für neue Pakete.
Wenn ihr alle Arbeiten erledigt habt dann verlasst ihr die chrootumgebung wieder mit exit.



3. remaster.sh stage2



So nun führen wir stage2 aus.

/root/remaster.sh stage2

Jetzt packt das Script das neue Knoppix in das cloop Image um komprimiert dies.
Danach wird das das FINALISO erstellt welches dann Bootbar ist.
Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist habt ihr das Knoppix remastert und könnt es nun in einer VMWARE testen,
oder gleich brennen siehe nächste Schritt.



4. iso brennen



Vorzugsweise sind natürlich RW Medien zu Verwenden.

Für normale CD`s
Gegebenfals müsst ihr /dev/hda anpassen.
cdrecord -v --dev=/dev/hda final.iso

Wenn das ganze nicht mehr auf eine normale CD passt verwenden wir growisofs um eine DVD zu brennen.
Auch hier müsst ihr das Device für den Brenner gegebenfals ändern.
growisofs -Z /dev/hda=final.iso


So ich hoffe das hilft den einen oder anderen ...
Wenn ihrgentwelche Probleme auftretten postet bitte die gesamte Ausgabe des Scripts in unserem Forum.




Greeez Oli


Dieser Beitrag wurde 9 mal editiert, zuletzt von Zyrusthc am 28.10.2007 - 19:27.
Beitrag vom 06.01.2007 - 23:44
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Zyrusthc suchen Zyrusthc`s Profil ansehen Zyrusthc eine E-Mail senden Zyrusthc eine private Nachricht senden Zyrusthc`s Homepage besuchen Zyrusthc zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 46 Gäste online. Neuester Benutzer: Scarez
Mit 3855 Besuchern waren am 02.09.2011 - 14:07 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.22226 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009