zyrusthc-linux.no-ip.org

A Linux Fan Page .... Shellscripts , Mohaa - Cod2 - Battlefield2 - CS - CSS - ET Webinterface ......

Logo zyrusthc-linux.no-ip.org
Freitag, 14. August 2020
  • Benutzer

  • Besucher
    Heute:
    58
    Gestern:
    98
    Gesamt:
    333.644
  • Benutzer & Gäste
    3668 Benutzer registriert, davon online: 70 Gäste
 
Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
1932 Beiträge & 333 Themen in 13 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 14.08.2020 - 18:16.
  Login speichern
Forenübersicht » Linux » Gameserver » jk2 server

vorheriges Thema   nächstes Thema  
13 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
yawon ist offline yawon  
jk2 server
46 Beiträge - Neuling
hi weis jemand wie ich unter linux ein JK2 1.02c ded server zum laufen kriege?? bei mir kommt immer: Segmentation fault (core dumped) ...
Beitrag vom 17.02.2008 - 19:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von yawon suchen yawon`s Profil ansehen yawon eine private Nachricht senden yawon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Zyrusthc ist offline Zyrusthc  
Administrator
712 Beiträge - Alter Hase
Zyrusthc`s alternatives Ego
Hast Du schon mal die jk2linuxded104b Version probiert ?
http://www.3dgamers.com/dlselect/games/jedioutcast...b.zip.h tml




Greeez Oli
Beitrag vom 17.02.2008 - 20:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Zyrusthc suchen Zyrusthc`s Profil ansehen Zyrusthc eine E-Mail senden Zyrusthc eine private Nachricht senden Zyrusthc`s Homepage besuchen Zyrusthc zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
yawon ist offline yawon  
46 Beiträge - Neuling
wenns so leicht wär... 1.04 is in dem sinne kein update sondern ein völlig anderes spiel 1.02c is offiziel das neuste der 'ungepatchten version' 1.02d gibs auch noch will aber ersma 1.02c benutzen wobeis mit beiden nit geht... also mit 1.04 soll es die probleme nicht geben aber da es ein andeeres spiel ist kommt es für mich nicht in frage zumal es mit 1.02c AUCH möglich ist
Beitrag vom 17.02.2008 - 20:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von yawon suchen yawon`s Profil ansehen yawon eine private Nachricht senden yawon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Zyrusthc ist offline Zyrusthc  
Administrator
712 Beiträge - Alter Hase
Zyrusthc`s alternatives Ego
Wie lautet den der genaue Startbefehl den Du verwendest?
Was sagt den:
strace <Befehl>
?



Greeez Oli
Beitrag vom 17.02.2008 - 20:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Zyrusthc suchen Zyrusthc`s Profil ansehen Zyrusthc eine E-Mail senden Zyrusthc eine private Nachricht senden Zyrusthc`s Homepage besuchen Zyrusthc zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
yawon ist offline yawon  
46 Beiträge - Neuling
ehhm

cd <PFAD>
<enter>
./jk2Ded
<enter>

dann kommt halt:
----------------------
14687 files in pk3 files
execing mpdefault.cfg
couldn't exec jk2mpconfig.cfg
couldn't exec autoexec.cfg
Hunk_Clear: reset the hunk ok
Segmentation fault (core dumped)
Beitrag vom 17.02.2008 - 20:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von yawon suchen yawon`s Profil ansehen yawon eine private Nachricht senden yawon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Zyrusthc ist offline Zyrusthc  
Administrator
712 Beiträge - Alter Hase
Zyrusthc`s alternatives Ego
Wie währe es wenn Du ein paar Parameter mitgibst?
./jk2ded +set dedicated 2 +set vm_game 2 +set ttycon 0 +set com_hunkMegs 128 +set com_zoneMegs 24 +exec server.cfg



Greeez Oli
Beitrag vom 17.02.2008 - 22:01
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Zyrusthc suchen Zyrusthc`s Profil ansehen Zyrusthc eine E-Mail senden Zyrusthc eine private Nachricht senden Zyrusthc`s Homepage besuchen Zyrusthc zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
yawon ist offline yawon  
46 Beiträge - Neuling
ne das selbe
ich brauch irgendwelche bibliotheken oder so weis aber weder welche genau noch wo ich die herbekomm aufjedenfall sollen das JA welche sein die es in früheren linux versionen gab jezt aber nicht mehr so soll es zb mit redhat funktioniern wobei das ja nun wirklich uralt is....
Beitrag vom 17.02.2008 - 22:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von yawon suchen yawon`s Profil ansehen yawon eine private Nachricht senden yawon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Zyrusthc ist offline Zyrusthc  
Administrator
712 Beiträge - Alter Hase
Zyrusthc`s alternatives Ego
Na ein Segmentation fault stellt einen Speicherzugriffsfehler dar!
Wenn da Bibliotheken fehlen, dann würde er das ausgeben!
Was sagt den nun der strace Befehl?



Greeez Oli
Beitrag vom 17.02.2008 - 23:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Zyrusthc suchen Zyrusthc`s Profil ansehen Zyrusthc eine E-Mail senden Zyrusthc eine private Nachricht senden Zyrusthc`s Homepage besuchen Zyrusthc zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
yawon ist offline yawon  
46 Beiträge - Neuling
wie geht der denn ?? :O wenn manns einfach so eingibt kommt da:
usage: strace [-dffhiqrtttTvVxx] [-a column] [-e expr] ... [-o file]
[-p pid] ... [-s strsize] [-u username] [-E var=val] ...
[command [arg ...]]
or: strace -c [-e expr] ... [-O overhead] [-S sortby] [-E var=val] ...
[command [arg ...]]
-c -- count time, calls, and errors for each syscall and report summary
-f -- follow forks, -ff -- with output into separate files
-F -- attempt to follow vforks, -h -- print help message
-i -- print instruction pointer at time of syscall
-q -- suppress messages about attaching, detaching, etc.
-r -- print relative timestamp, -t -- absolute timestamp, -tt -- with usecs
-T -- print time spent in each syscall, -V -- print version
-v -- verbose mode: print unabbreviated argv, stat, termio[s], etc. args
-x -- print non-ascii strings in hex, -xx -- print all strings in hex
-a column -- alignment COLUMN for printing syscall results (default 40)
-e expr -- a qualifying expression: option=[!]all or option=[!]val1[,val2]...
options: trace, abbrev, verbose, raw, signal, read, or write
-o file -- send trace output to FILE instead of stderr
-O overhead -- set overhead for tracing syscalls to OVERHEAD usecs
-p pid -- trace process with process id PID, may be repeated
-s strsize -- limit length of print strings to STRSIZE chars (default 32)
-S sortby -- sort syscall counts by: time, calls, name, nothing (default time)
-u username -- run command as username handling setuid and/or setgid
-E var=val -- put var=val in the environment for command
-E var -- remove var from the environment for command
Beitrag vom 18.02.2008 - 16:15
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von yawon suchen yawon`s Profil ansehen yawon eine private Nachricht senden yawon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Zyrusthc ist offline Zyrusthc  
Administrator
712 Beiträge - Alter Hase
Zyrusthc`s alternatives Ego
Hatte ich doch schon geschrieben:
strace <Befehl>



Greeez Oli
Beitrag vom 18.02.2008 - 18:12
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Zyrusthc suchen Zyrusthc`s Profil ansehen Zyrusthc eine E-Mail senden Zyrusthc eine private Nachricht senden Zyrusthc`s Homepage besuchen Zyrusthc zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
yawon ist offline yawon  
46 Beiträge - Neuling
was fürn befehl denn?? :O strance cd .... oder was
lol habs mit ./jk2Ded pobiert da kam was raus...

fstat64(6, {st_mode=S_IFREG|0755, st_size=109148, ...}) = 0
old_mmap(NULL, 112228, PROT_READ|PROT_EXEC, MAP_PRIVATE, 6, 0) = 0xb3d41000
mprotect(0xb3d5b000, 5732, PROT_NONE) = 0
old_mmap(0xb3d5b000, 8192, PROT_READ|PROT_WRITE, MAP_PRIVATE|MAP_FIXED, 6, 0x19000) = 0xb3d5b000
close(6) = 0
--- SIGSEGV (Segmentation fault) @ 0 (0) ---
+++ killed by SIGSEGV (core dumped) +++
Process 14232 detached

das is der unterste teil...
Beitrag vom 18.02.2008 - 19:15
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von yawon suchen yawon`s Profil ansehen yawon eine private Nachricht senden yawon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
yawon ist offline yawon  
46 Beiträge - Neuling
so habs jezt und MAN BRAUCHT extra files
also cd wie gehabt dann
LD_LIBRARY_PATH="Loki_Compat" ./jk2Ded +exec serer.cfg
das is die lösung
zusätzlich muss man noch son ordner aus nem TAR archiv in den ordner archivieren in dem die jk2Ded liegt wei grad nicht wo man das teil hochladen kann...
trozdem danke für deine mühe olly
Beitrag vom 18.02.2008 - 19:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von yawon suchen yawon`s Profil ansehen yawon eine private Nachricht senden yawon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Eagleo0 ist offline Eagleo0  
Hilfe
1 Beitrag - Einmalposter
Hi ich wollte fragen wie man nun dieses Segmentation fault wegbekommt, da ich z.Z selbst mehrere Linux Roots besitze jedoch bei diesem Problem nicht weiterkomme.

Serverversion: 1.02 c OS: Debian Etch 4.0 64 bit

Würde mich über eine rasche Antwort freuen


Beitrag vom 18.01.2010 - 03:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Eagleo0 suchen Eagleo0`s Profil ansehen Eagleo0 eine E-Mail senden Eagleo0 eine private Nachricht senden Eagleo0 zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 70 Gäste online. Neuester Benutzer: Scarez
Mit 3855 Besuchern waren am 02.09.2011 - 14:07 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser
 
Seite in 0.21810 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009